400139300430_318423.jpg
 

"Herzlich laden wir Dich ein, Dich Selbst und deine Kraft ein Stück näher kennen zu lernen!


Im Yoga werden die Asanas der Tiere Schritt für Schritt ausgeführt und mit unserem Bewusstsein ausgefüllt. Die verschiedenen Asanas mit Tiernamen haben alle eine tiefere Symbolik und Wirkung auf unseren Körper und unseren Geist. Sie lassen uns die unterschiedlichen Qualitäten erlebbar machen, die wir alle auch in uns tragen!


In der Lehre der indigenen Völker sind alle Lebewesen mit allem verbunden was existiert. Diese Verbindung erfahren wir bewusst über die direkte Kommunikation. Dies geschieht durch das Loslassen unserer Gedanken, wenn der Verstand zur Ruhe kommt. Die Krafttierreise ist eine Wahrnehmungsübung und eine Reise zu sich selbst. Denn die Qualitäten des jeweiligen Krafttieres, das uns im Leben begleitet, werden für unser Bewusstsein sichtbar.


So sind wir verbunden mit den Kräften der Tiere und können gestärkt im Leben die nächsten Schritte gehen.

Herzlichst,

Andrea (www.baum-yoga.ch und Monika (www.traumyogaguna.com)